Die musikalische Ebene

Musik bringt Ordnung in unsere stimmlichen Äußerungen. Aus Lauten werden Töne mit definierter Tonhöhe, aus zufälligem Hinter- und Miteinander werden sinnvolle Rhythmen, Harmonien und Dissonanzen.

Die Auseinandersetzung mit der Musik verlangt vom Sänger eine Standortbe-
stimmung. Bei jedem Ton, den wir singen, entscheiden wir neu, wie weit wir unsere Persönlichkeit in den Dienst dieser übergeordneten Gesetzmäßigkeiten stellen. Wollen wir einen klassisch anmutenden Ton produzieren? Den besonderen Reiz aus unseren Widerständen ziehen, Knarzen und Krächzen wie Jazz- und Rockmusiker?

Auch hier gibt es kein Richtig oder Falsch. Wo er sich positioniert, ist die freie Entscheidung des Einzelnen.

zurück
 

 



 
Stimmkueche   Koch   Unterricht   Kurse   Kontakt